Mandala malen: Ein Weg zu Entspannung und Achtsamkeit

29/03/2024

Willkommen in der Welt der Mandalas, wo Farben nicht nur die Leinwand, sondern auch den Geist beleben. Wenn Du diesen Beitrag liest, bist Du wahrscheinlich auf der Suche nach einem Weg, um Stress zu reduzieren, Achtsamkeit zu üben, und vielleicht etwas mehr Farbe in Dein Leben zu bringen. Was soll ich sagen, Du bist genau am richtigen Ort gelandet.

Warum Mandala Malen?

Mandala Malen ist eine faszinierende Reise, die weit über das bloße Zeichnen oder Ausfüllen von Mustern hinausgeht. Es ist eine Praxis, die tief in der Geschichte verwurzelt ist. Mit einer reichen Tradition, die sich durch viele Kulturen zieht. Mandalas dienen als Werkzeuge für Meditation und Selbstausdruck. Jede Form und jede Farbe die Du wählst und zu Papier bringst, spiegelt einen Teil von Dir wider.

Stressbewältigung durch Farben

In unserer heutigen schnelllebigen Welt sind Momente der Ruhe und Entspannung selten geworden. Der Druck ist allgegenwärtig, und es kann schwierig sein, den Abschaltknopf zu finden. Das Malen von Mandalas kann ein Weg sein, diesen Knopf zu aktivieren. Wenn Du Dich auf die Muster und Farben konzentrierst, beginnt Dein Geist, sich von den täglichen Sorgen zu lösen. Diese Form der kreativen Meditation ermöglicht es Dir, in einen Zustand der Flow-Erfahrung einzutauchen, in dem Stress und Angst allmählich verblassen.

Achtsamkeit und Mandala

Beim Malen von Mandalas wird Deine Aufmerksamkeit sanft auf den Moment gelenkt. Du wirst Dir der Bewegung Deiner Hand, der Auswahl der Farben und der Entstehung des Musters bewusst. Diese Aufmerksamkeit für den Moment hilft Dir, das Hier und Jetzt vollständig zu erleben und Dich von rastlosen Gedanken zu befreien.

Dein persönlicher Einstieg

Wenn Du Dich auf einen meiner Mandala-Workshops vorbereitest oder einfach nur neugierig bist, wie Du mit dem Malen von Mandalas beginnen kannst, habe ich ein paar Tipps für Dich:

  1. Finde Deinen Raum: Wähle einen ruhigen Ort, wo Du Dich wohl fühlst und nicht gestört wirst.
  2. Kein Druck: Es gibt kein Richtig oder Falsch im Mandala Malen. Lass Dich von Deiner Intuition leiten.
  3. Experimentiere mit Farben: Farben haben die Kraft, unsere Stimmung zu beeinflussen. Wähle die Farben, die Dich im Moment ansprechen und Deine aktuelle Stimmung widerspiegeln.
  4. Atme: Bevor Du beginnst, nimm Dir einen Moment, um tief durchzuatmen. Dies hilft Dir, Dich zu zentrieren und Dich auf die bevorstehende kreative Reise einzustimmen. Nutze dazu z. B. die 4-7-8 Übung.


Ein Teil von etwas Größerem

Indem Du Dich auf das Mandala Malen einlässt, trittst Du in einen Raum der Ruhe, Kreativität und Selbstfindung ein. Du verbindest Dich nicht nur mit Dir selbst, sondern auch mit einer alten Tradition, die von vielen vor Dir praktiziert wurde. Es ist eine Erinnerung daran, dass wir alle Teil von etwas Größerem sind.

In meinen Workshops wollen wir diesen Geist der Verbundenheit und Entspannung gemeinsam erleben. Es geht nicht nur darum, schöne Kunstwerke zu schaffen, sondern auch um den Prozess des Malens, der Selbstentdeckung und des inneren Wachstums. Ich freue mich darauf, Dich auf dieser farbenfrohen Reise zu begleiten und gemeinsam die Welt der Mandalas zu erkunden.

Also, schnapp Dir Deine Stifte, lass los und lass es fließen. Dein Mandala wartet darauf, von Dir entdeckt zu werden.

Hier findest Du die aktuellen Termine und weitere Infos zu meinen Mandala-Workshops: TERMINE & INFO MANDALA WORKSHOPS


Alles Liebe

Deine Claudia

Hier findest Du 3 Vorlagen für Mandalas zum Ausmalen:

Klicke zum Download auf das Bild oder mit Rechtsklick "Ziel speichern unter". Viel Spaß damit!

Blütenmeer

Aufblühen

Hab Sonne im Herzen

Du willst nichts mehr verpassen?

Melde Dich an zum Embodied Glow Newsletter und Du bekommst alle 2 Wochen nützliche Impulse, wertvolle Tipps, alltagstaugliche, praktische Anleitungen und Angebote zu den Themen Stressbewältigung, Selbstfürsorge und Achtsamkeit, und allem, was Dir dabei hilft Dein inneres Strahlen wiederzuentdecken.

Deine Einwilligung zum Newsletter kannst du jederzeit widerrufen. Du findest dazu in jedem Newsletter einen Link. Der Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung.